Die nächste Generation übernimmt


Samuel und Eva Hess übernehmen ab 1. Januar in Bönigen das Bestattungsunternehmen von Kurt Hess. So ist die Kontinuität im Familienbetrieb gewährleistet.
von Christoph Buchs
Kurt Hess (Zweiter von links) übergibt per 1. Januar das Unternehmen Hess Bestattungen an seinen Sohn Sami und dessen Frau Eva (rechts). Die Administration wird weiterhin von Marianne Kammermann geführt.Fotos: Christoph Buchs

Die Firma Hess Bestattungen hat eine jahrzehntelange Tradition. Das Unternehmen wurde vor über 60 Jahren in Matten vom Schreinermeister Gottfried Stähli unter dem Namen Stähli Bestattungen gegründet. Vor gut 20 Jahren übernahm der Böniger Kurt Hess den Dienstleistungsbetrieb und führte ihn nach den traditionellen Werten des Bestattungsritus weiter. Seither ist auch Kurts Sohn Sami Hess als einfühlsamer Mitarbeiter in den Betrieb integriert. Am 1. Januar 2016 folgt nun die Übernahme des Geschäfts durch Sami Hess und dessen Frau Eva. Die Administration wird weiterhin von der Bürofachfrau Marianne Kammermann geleitet und koordiniert.

«Wir verstehen unsere Arbeit als Hilfestellung mit dem Credo, den Angehörigen eines verstorbenen Menschen im Moment des Verlustes und der Trauer als verlässlicher Ansprechspartner zur Seite zu stehen», sagt Sami Hess. «Wir dienen nach den Bedürfnissen und Wünschen der Trauerfamilien.» Hess Bestattungen wird auch vermehrt für Vorsorgen zu Lebzeiten angefragt und für Beratungen beigezogen. «Mit einem einfach gehaltenen Vorsorgevertrag können die verbindlichen Punkte inklusive der finanziellen Belange für den Todesfall geregelt werden.» Als Mitglied des Verbandes Schweizerischer Bestatter wirkt Hess Bestattungen nach der Ethik und den Vorgaben dieser Organisation.

Grosse Auswahl an Pietätsartikeln

Im Team kann Hess Bestattungen seine Dienstleistungen während 365 Tagen im Jahr Tag und Nacht sicherstellen. Die Trauergespräche finden auf Wunsch entweder bei der Trauerfamilie oder im Büro an der Neuenstrasse 13 in Bönigen statt. Die Firma bietet eine breite Auswahl von Pietätsartikeln an; von Trauerkarten über Urnen, Särge bis zu Blumen. Sämtliche Formalitäten und Schriftlichkeiten werden auch international abgewickelt. «Wir legen Wert auf ein angenehmes Zusammenwirken sowie aufmerksame Organisation und Betreuung vom ersten Kontakt bis zur Abdankungsfeier.» Als vielseitiger Musiker bietet Sami Hess während des Bestattungsdienstes vermehrt seine Dienste auch für die feierliche musikalische Umrahmung an.

Die neuen Firmeninhaber: Eva und Samuel Hess.

Die neuen Firmeninhaber: Eva und Samuel Hess.